22. September 2011  

OB Hoffmann ignoriert W?hlervotum

Ehemaliges FBZPressemitteilung

Zur geplanten Ratssondersitzung über die „Ansiedlung eines First Class Superior Hotels“ erklärt der Vorsitzende der Linksfraktion, Udo Sommerfeld: „Mit aller Macht will OB Hoffmann das Kommunalwahlergebnis ausblenden und mit der alten Ratsmehrheit unsinnige Beschlüsse durchdrücken. Nachdem bereits das PPP-Verfahren durch die Verschleuderung von einer halben Million an Steuergeldern gerettet werden soll, soll nun das Supergrundstück im Bürgerpark verschenkt und damit der Öffentlichkeit entzogen werden. Wenn schwarz-gelb nur eine Spur von Anstand besitzen würde, dann würde sie diese Entscheidungen dem neu gewählten Rat überlassen.“

Beschlußvorlage der Verwaltung siehe hier