09. September 2009  

Antrag: Wohnnutzung an der Uferstr.

Antrag der Linksfraktion zur Ratssitzung am 22. September 2009:

1. Die vorhandene Wohnnutzung in den Bereichen Uferstraße und Zum Ölpersee wird weiter geduldet.

Begründung: Am 15.12.1998 hat der Rat beschlossen, dass die vorhandene Wohnnutzung an der Uferstraße geduldet wird und im Rahmen des Nutzer- bzw. Generationenwechsels beendet wird. Dieser Beschluss soll ohne Beendigungsoption erneuert werden. Auch heute leben dort Menschen, die sich einen anderen Platz zum Leben nicht leisten können oder nicht wünschen. Diesen Menschen soll eine Perspektive ermöglicht werden.

Im Original siehe hier